VALUE LETTER
 
 
NOVEMBER 2016
 
eandco

Sehr geehrte/-r Value Letter Leser/-in,

Sie spüren es, Sie lesen es, Sie erleben es im eigenen Unternehmen: Unsere Welt dreht sich in einem noch nie dagewesenen Tempo. Digitalisierung, Elektromobilität, künstliche Intelligenz, Internet of Things, autonomes Fahren, Blockchain, usw.: eine technologische Innovation beschleunigt die nächste – völlig neue Kundenerwartungen und Geschäftsmodelle entstehen. Dies ist auch für die führenden Automobilzulieferer eine epochale Herausforderung, welche wir in unserem aktuellsten White Paper spannend beleuchten.

Um die Zukunft noch ein Stück weiter zu denken und innovative Konzepte dafür zu entwickeln, tauchen wir seit einigen Monaten direkt in die pulsierenden Hubs der globalen Entrepreneurship-Szene ein, tauschen uns mit jungen Unternehmern, Start-ups, Universitäten und VCs aus und skizzieren Veränderungspläne für die Industrie von übermorgen.

So haben wir Anfang November einige Wochen im Silicon Valley verbracht, um junge Teams, etablierte Tech-Player und Multiplikatoren zu treffen und uns selbst von der einzigartigen Atmosphäre der digitalen Transformation inspirieren zu lassen. e&Co. CEO Dr. Engelbert Wimmer setzt damit genau das um, was unsere DNA ausmacht: sich im Detail mit den Ursachen des „Neuen“ zu beschäftigen und vor Ort zu gehen, um selber nachzusehen. Alles auf Basis des Credos, dass wir Sie nur so in Zukunft weiterhin exzellent beraten können.

Unsere Erkenntnisse behalten wir natürlich nicht nur für uns, sondern werden diese im Rahmen einer neuen Buchpublikation unter dem Titel „Die Transition von der industriellen Gesellschaft zur Digital Value Economy – und wie Unternehmen ihre Teilhabe daran sichern können“ im Frühjahr 2017 veröffentlichen.

Parallel dazu waren wir in ähnlicher Mission in Südkorea unterwegs. Die Highlights der zahlreichen Stationen: eine Unternehmer-Veranstaltung im Gwangju Zentrum für kreative Ökonomie (das größte der insgesamt sechs südkoreanischen Innovationszentren), wo wir neben dem Austausch mit aufstrebenden Jungunternehmen einen Impulsvortrag zur deutschen Automobilindustrie und zum deutschen Mittelstand halten durften – und ein Start-up- und Investoren-Event, bei dem e&Co. als Schirmherr fungierte, im „Place for Superstars“, dem F&E-Zentrum der Jeonju Universität (einer der renommiertesten Hochschulen Südkoreas). Wir sind stolz, dass sich die Auswirkungen unserer frühen Asien-Aktivitäten nun mehr und mehr bemerkbar machen.

Darüber hinaus waren wir in Berlin offizieller Sponsor eines 24-stündigen Hackathons rund um die künstliche Intelligenz (u.a. zu den Themen Mobilität, Gesundheit und Big Data), organisiert von der ESCP Europe, der ältesten Wirtschaftshochschule der Welt, und unserem strategischen Partner Heuro Labs, einem aufstrebenden Start-up im Bereich der künstlichen Intelligenz. Dr. Engelbert Wimmer war als Mitglied der Expertenjury u.a. mit der Auswahl der Siegerteams betraut.

Es sind in der Tat spannende Zeiten, die wir aktiv mitgestalten möchten – und das nächste Jahr wird sicherlich ganz im Zeichen des klugen Umgangs mit diesen Veränderungen stehen. Dabei möchten wir Sie sehr gerne begleiten.

Die besten Grüße & eine inspirierende Vorweihnachtszeit,

Hanns Peter Becker & Dr. Engelbert Wimmer

Vorstand e&Co. AG

News
WHITE PAPER: „Supplier Inside“ – verlieren die Zulieferer ihre Stellung beim Wettrennen rund um die Megatrends in der Automobilindustrie?

ZUM WHITEPAPER

>

Autonomes Fahren, V2X-Kommunikation und Elektromobilität werden die Wertschöpfungskette der Automobilindustrie in einem nie dagewesenen Ausmaß verändern. Neue Player wie z.B. Google, Apple oder Tesla drängen mit Highspeed in den Markt. Multimodale Mobilitätsmodelle und mobile Online-Dienste beeinflussen das Konsumentenverhalten massiv. Welchen Platz werden die bislang so innovativen europäischen Zulieferer in dieser neuen Welt erobern und behaupten können? Autor: Hanns Peter Becker.

News
Erfolgreicher Ausbau unseres Münchner Standortes: e&Co. wird Experten-Mitglied beim Münchner Unternehmerkreis IT (MUK IT).

MEHR ERFAHREN

>

Seit Oktober sind wir offizielles Experten-Mitglied beim MUK IT für das Fachgebiet digitale Transformation. Der Münchner Unternehmer Kreis IT ist ein exklusives Forum für den intensiven und kontinuierlichen Austausch zwischen Top-Führungskräften aus der IT- und Hightech-Branche. Über 700 namhafte Unternehmer nutzen seit der Gründung vor ca. 15 Jahren dieses Podium, um Wissen, Erfahrung und Wachstum zu fördern und nachhaltig zu verankern. Junge und etablierte IT-Unternehmer, Hochschulvertreter und Experten diskutieren auf Augenhöhe die drängendsten IT-Themen unserer Zeit, tauschen Know-how aus und denken Innovationen voraus.

News
Neue Services im Zuge der Digitalisierung: Strategien für IT-Unternehmen – sowie IT-Cost-
Engineering und Best-Fit-Sourcing für CIOs.

       

>

Systemintegratoren, Systemhäuser, IT-Handelsunternehmen und klassische Softwarehersteller müssen ihre Geschäftsmodelle radikal verändern. Es werden nur die IT-Unternehmen mittelfristig überleben, die den digitalisierten Veränderungs- und Innovationsprozess erfolgreich durchlaufen und neue Wertschöpfungsnetze aufbauen. Aber auch die unternehmensinternen IT-Abteilungen stehen vor ähnlich dramatischen Herausforderungen: Auf der einen Seite müssen Kosten eingespart – auf der anderen Seite muss dringend in neue Technologien investiert werden, um konkurrenzfähig zu bleiben. Für beide Bereiche haben wir erfolgreiche Strategien entwickelt. Kontaktieren Sie unseren Experten Manfred Siegl für weitere Informationen.

News
e&Co. als offizieller Partner des 27. EBS Symposiums: „Necessity, the mother of invention. Who will design our future?"

MEHR ERFAHREN

>

Mit über 1.000 Teilnehmern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik ist das EBS Symposium schon seit vielen Jahren eine innovative Austauschplattform zwischen den Top-Studenten der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, weiteren erstklassigen Universitäten und Business Schools sowie internationalen Unternehmen. Beim diesjährigen Symposium (21.-23. September) war e&Co. als offizieller Partner vertreten. Unsere Kollegen Jan-Henrik Thomas und Marius Dantl konnten tief in das pulsierende Geschehen eintauchen: mit inspirierenden Vorträgen (über 43 hochkarätige Speaker), Workshops, Präsentationen und Diskussionen rund um Digitalisierung, Finance & Banking, Leadership sowie das neue Europa. Für uns war dieser Event ein großer Erfolg, auch im Hinblick auf den Ausbau unseres Netzwerkes und der kontinuierlichen Suche nach frischen Talenten. Schauen Sie sich das offizielle EBS-Symposium Aftermovie hier an – der Film fängt die einzigartige Stimmung des Events hervorragend ein.

WWW.EANDCO.COM
Die e&Co. AG ist das Beratungshaus für komplexe Veränderungssituationen. Als Veränderungs-Spezialisten begleiten wir Unternehmen und Unternehmer, die vor großen Herausforderungen stehen und ehrgeizige Ziele haben. Einige von unseren Klienten gehören zu den globalen Größen der Industrie, andere sind mittelständisch oder familiär geprägt. Verbindendes Element ist der Wille zur Veränderung und nachhaltigen Verbesserung des Status Quo. e&Co. hat sich als Wertschöpfungspartner erfolgreich im Markt positioniert und unterhält mehrere Büros in Europa sowie eine Asien-Dependance in Seoul, Südkorea.
Sie möchten den Value Letter weiterempfehlen an Ihre Kollegen: www.eandco.com/newsletter.html
Ihre E-Mail-Adresse hat sich geändert? Bitte Info an unsere Marketing-Abteilung
Sie möchten den Value Letter abbestellen? Hier klicken und E-Mail absenden
e&Co. AG   Hubertusstr. 50  .  54439 Saarburg  .  T: +49 6581 8291‑600  .  F: +49 6581 8291‑610
Vorstand Dr. Engelbert Wimmer (Vorsitz)  .   Hanns Peter Becker  .  Aufsichtsrat Richard Wimmer (Vorsitz)
Sitz der Gesellschaft Saarburg   .   Handelsregister Amtsgericht Wittlich HRB 43083
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt © e&Co. AG. Unerlaubte Vervielfältigung ist untersagt.
Alle Rechte verbleiben bei der e&Co. AG