VALUE LETTER
 
 
APRIL 2016
 
eandco

Sehr geehrte/-r Value Letter Leser/-in,

die Industrie wird mehr denn je durch die schöpferische Zerstörungswucht der Digitalisierung in ihren Grundfesten erschüttert: In rasantem Tempo strömen bahnbrechende Technologien auf den Markt, etablieren sich neue, disruptive Geschäftsmodelle, und verändern sich Kundenerwartungen. Speziell die Automobilbranche spürt diesen Paradigmenwechsel derzeit sehr stark.

Wichtig für die unvermeidbare digitale Transformation ist eine konsequente Ausrichtung aller Aktivitäten auf die relevanten Bedürfnisse des Kunden: Mobilität als integrierte Dienstleistung statt als statisches Produkt; Flexibilität statt Varianz; prädiktive Echtzeitinteraktion statt Massenspam; Nutzungskomfort statt Komfortfunktion. Darüber hinaus entstehen neue Regeln und massive Veränderungen in der Führungs- und Unternehmenskultur. Wir beschreiben diesen Umbruch als den Beginn einer völlig neuen Wirtschafts-Ära: die Digital Value Economy.

Neben unserer Messepräsenz und Vortragsreihe auf der diesjährigen CeBIT beschäftigen wir uns mit diesem Thema insbesondere im Rahmen unserer jüngsten Klienten-Projekte – sowie in unserem Forschungsprojekt, mit dem wir Sie in den nächsten Monaten überraschen und begeistern möchten: „THE TRANSITION GAME – Mobilität in der Digital Value Economy“ (dieser Titel hat auch eine Transformation erlebt seit unserem letzten Value Letter).

Aber auch die „alte Welt“ dreht sich munter weiter und bleibt von Anpassungen nicht verschont: wir beleuchten in unserem White Paper die Evolution der klassischen Rolle der Arbeitnehmervertretung im Rahmen von Restrukturierungsvorhaben. Sie dürfen gespannt sein.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserem VALUE LETTER.

Mit besten Grüßen,

Dr. Engelbert Wimmer & Hanns Peter Becker

Vorstand e&Co. AG

News
Restrukturierung im mitbestimmungsnahen Umfeld: Die Evolution des Betriebsrats zum konstruktiven Mitgestalter.

LESEN SIE MEHR

>

Im Rahmen von Umstrukturierungen positioniert sich der Betriebsrat gegenüber der Arbeitgeberseite zunehmend agil und proaktiv. Er erfährt dadurch häufiger Gehör, nicht mehr nur qua Gesetz, sondern insbesondere durch seine frische Art kreativen Gestaltungsdenkens: früh und paritätisch eingebunden agiert er konstruktiv und konsensorientiert. Erfahren Sie, wie Unternehmen und Führungskräfte diese positive Entwicklung erfolgsbringend nutzen können. Autor: Geza Brugger

News
e&Co. auf der CeBIT:
ENABLING DIGITAL VALUE ECONOMY


       

>

Auf der diesjährigen CeBIT (14. bis 18. März) stand ebenfalls die digitale Transformation im Mittelpunkt. Unter dem Motto „d!conomy: join – create – succeed“ trafen sich die Gestalter der digitalen Zukunft. Wir waren zusammen mit unserem Partner NetTask präsent. Neben anregenden Diskussionen fanden auf unserem Co-Stand täglich abwechselnde Vorträge unserer Berater statt: „Arbeitsplatz der Zukunft“ von Roger Albrecht und „Digitalisierung der Automobilindustrie“ von Dr. Engelbert Wimmer. Ganz im Sinne unseres Credos: ENABLING DIGITAL VALUE ECONOMY

News
Best-Fit-Sourcing: ergebnisorientiertes Lieferantenmanagement.
Wir sind Ihr IT-Sourcing-Partner

UNSER ANSATZ

>

Das Beratungsspektrum rund um das Thema Sourcing entwickeln wir kontinuierlich weiter und bauen diesen Bereich auch personell aus. Unser erfahrenes Experten-Team erarbeitet für Sie maßgeschneiderte Lösungen, im Einklang mit Ihrer Unternehmensstrategie. Erfahren Sie alles zu unserem Leistungsangebot und zum e&Co. Sourcing-Team.

News
Starker Ausbau unseres Beratungs-Engagements in Asien

       

>

Aus unserem ostasiatischen Büro heraus konnten wir im Laufe des letzten halben Jahres neben spannenden Engagements in Korea bereits drei weitere erfolgreiche Projekte in Japan absolvieren. In der Forschungs- und Entwicklungsabteilung eines großen Volumenherstellers hatten wir die Chance, an Kernthemen der digitalen Automotive-Transformation, z.B. künstliche Intelligenz und autonomes Fahren, und in Bereichen des Innovationsmanagements tätig zu sein. Weitere interessante Projekte stehen bereits an. Das hier abgebildete Foto zeigt einen Teil unseres Projektteams gemeinsam mit dem zur damaligen Zeit amtierenden R&D Vorstand von Honda.

News
e&Co.-Gastvortrag an der EBS - Universität für Wirtschaft und Recht

MEHR ERFAHREN

>

Am 19.03.2016 hielt Dr. Engelbert Wimmer eine Gastvorlesung an der renommierten EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel. Im Rahmen des Master-Kurses „Business Models: Design, Innovation and Adaptation“ von Prof. Dr. Kreutzer referierte Dr. Wimmer zum Thema „Die Automobilindustrie im Wandel“.

News
Willkommen bei e&Co.:
Elene Dyck und Dr. Constantin Montana verstärken unser erfolgreiches Team.

       

>

Der Wirtschaftswissenschaftler Dr. Constantin Montana ist ein ausgewiesener Experte für Sourcing-Advisory und IT-Strategie. Er ist seit mehr als neun Jahren als Berater tätig, vorwiegend für DAX30-Unternehmen und Hidden Champions aus dem Mittelstand - und hat dabei Erfahrungen in den Bereichen Working-Capital-Optimierung, Supply-Chain-Management und After-Sales gesammelt. Elene Dyck unterstützt uns nach ihrem BWL-Studium seit Beginn des Jahres tatkräftig als Research Analyst. Wir freuen uns sehr, die beiden an Bord zu haben!

WWW.EANDCO.COM
Die e&Co. AG ist das Beratungshaus für komplexe Veränderungssituationen. Als Veränderungs-Spezialisten begleiten wir Unternehmen und Unternehmer, die vor großen Herausforderungen stehen und ehrgeizige Ziele haben. Einige von unseren Klienten gehören zu den globalen Größen der Industrie, andere sind mittelständisch oder familiär geprägt. Verbindendes Element ist der Wille zur Veränderung und nachhaltigen Verbesserung des Status Quo. e&Co. hat sich als Wertschöpfungspartner erfolgreich im Markt positioniert und unterhält mehrere Büros in Europa sowie eine Asien-Dependance in Seoul, Südkorea.
Sie möchten den Value Letter weiterempfehlen an Ihre Kollegen: www.eandco.com/newsletter.html
Ihre E-Mail-Adresse hat sich geändert? Bitte Info an unsere Marketing-Abteilung
Sie möchten den Value Letter abbestellen? Hier klicken und E-Mail absenden
e&Co. AG   Hubertusstr. 50  .  54439 Saarburg  .  T: +49 6581 8291‑600  .  F: +49 6581 8291‑610
Vorstand Dr. Engelbert Wimmer (Vorsitz)  .   Hanns Peter Becker  .  Aufsichtsrat Richard Wimmer (Vorsitz)
Sitz der Gesellschaft Saarburg   .   Handelsregister Amtsgericht Wittlich HRB 43083
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt © e&Co. AG. Unerlaubte Vervielfältigung ist untersagt.
Alle Rechte verbleiben bei der e&Co. AG