Per Olof Beckemeier | Thomas Meibert

Mission Control: Mit Lean Agile Manufacturing die globalen Lieferketten retten

So können Sie mit Lean Agile Manufacturing Ansätzen Ihre Lieferketten optimieren.

Download | RegistrierenDownload | Registrieren
InhaltInhalt
Die Corona-bedingten Verwerfungen in der Lieferkette zwingen die Unternehmen schneller zu agieren und in kleineren Planungsintervallen zu handeln, basierend auf einer breiten Basis von Entscheidungswissen. Schon aktuell haben Unternehmen mit einem höheren Stand in der Digitalisierung klare Vorteile gegenüber ihren Wettbewerbern mit einem geringeren Stand. Die Digitalisierung der Operations ermöglicht durch Daten-Transparenz rascheres Handeln und ein beschleunigtes Heben von Effizienzen. Datengestützte Produktion und eine intensive Vernetzung der Lieferkette wird einen weiteren Schub erfahren; die Digitalisierung wird ein nachhaltig entscheidender Überlebensfaktor. In diesem White Paper beleuchten die Autoren folgende Fragestellungen: Wie sollten produzierende Unternehmen die Mission "Überleben" angehen? Welche Management-Methoden sichern den Weg in das neue Normal ab? Zurück zum neuen Normal: Wie sollte der Wiederanlauf aussehen?
Autor(en)Autor(en)
Per Olof Beckemeier: Über 16 Jahre Erfahrung als Consultant (Automobilindustrie, Öl-Industrie, Services); tiefes Prozessverständnis Sales & Distribution, Finanz & Controlling, (finanzieller) Produktentstehungsprozess; Steuerung von Unternehmen und Projekten (Programmmanagement sowie Agiles Projektmanagement).