Dr. Engelbert Wimmer

Apple ante Portas: Über Jäger und Gejagte.

Warum der Ansturm von Tesla auf die deutschen Autohersteller nur ein Vorbote ist.

 

Download | RegistrierenDownload | Registrieren
InhaltInhalt
Die Gerüchteküche rund um Apples Auto-Ambitionen versorgt uns immer wieder mit kühnen Design-Visionen und fantasievollen Leckerbissen rund um das geheime Projekt "Titan". Der Tech-Player aus dem Silicon Valley schweigt zu alledem seit vielen Jahren eisern. Was wird das für ein faszinierendes Auto sein? Wer wird es produzieren? Wann wird es auf den Markt kommen? Klar ist: Wenn, dann muss es mindestens so epochal-innovativ werden wie damals das iPhone. Und es wird wahrscheinlich etablierte Player auf verschiedenen Ebenen erneut überraschen. In diesem White Paper haben wir einige mögliche Angriffsvektoren näher beleuchtet:

- Über den richtigen Zeitpunkt: Apple hat aus gutem Grund so lange gewartet.
- Über die Wahl der richtigen Mittel: Batterie, HMI (User Experience), Content Streams, sicherer als sicher.
- Über die Wahl der richtigen Partner: der chinesische Drache - und "Future on a chip".
- Über die Verteidigung der Festung: die eigenen Stärken bewusst spielen.
Autor(en)Autor(en)
Dr. Engelbert Wimmer ist Vorstandsvorsitzender und Gründer der e&Co. AG. Er studierte Telematik an der TU Graz und promovierte in Philosophie an der Universität Bremen. Er berät seit über 20 Jahren internationale Automobilkonzerne, aktuell vor allem in Fragen der Digitalisierung und der Agilisierung von Organisation und Führung.