Expedition Zukunft: Erfolgreicher Intensiv-Kreativworkshop bei Phoenix Contact.

Die Challenge: Wie muss sich das Unternehmen Phoenix Contact (weltweiter Marktführer und Innovationsträger im Bereich Elektrotechnik) weiter entwickeln, um auch in Zukunft so erfolgreich zu bleiben? Hierzu fand ein Kreativworkshop der besonderen Art statt, bei dem Tim Ehrich (Managing Consultant bei e&Co.) als einer von fünf externen Experten tatkräftig mitwirkte. Die Schweizer Firma Brainstore war mit der Durchführung des Workshops betraut, bekannt für ihr unkonventionelles Vorgehen. 70-80 Mitarbeiter aus den verschiedensten Abteilungen und Disziplinen begaben sich auf die Expedition in die Zukunft und entwickelten in Höchsttempo zunächst 5.000 sogenannte „Inspirationen“. Daraus formten sie 230 konkrete Ideen, die wiederum von allen Teilnehmern einzeln bewertet wurden – bis dann am Schluss die Top 10 der zukünftigen Geschäftsmodelle feststanden. Tim Ehrich rundete den spannenden Workshop durch einen Impulsvortrag zur Zukunft der Mobilität ab, der großen Anklang fand.

"Geniale Expedition in die Zukunft: Bei unserem Intensiv-Workshop hat Phoenix Contact gezeigt, wie dynamisch die eigene Belegschaft – ergänzt um externe Experten – an neuen Geschäftsmodellen arbeiten kann, voller Enthusiasmus und mit sehr viel Spaß. Neben internen Prozessverbesserungen wurden viele sehr konkrete Ansätze für Geschäftsmodelle rund um das Thema "Internet of Things" entwickelt, in denen wir von e&Co. viel Potential sehen. Ein toller Tag bei Phoenix Contact in Schieder - und ich bin mir sicher, dass zahlreiche sehr wertvolle Ideen und Ansätze für das Unternehmen entwickelt werden konnten." (Tim Ehrich)

Saarburg / Blomberg 06.12.2016

Go back