Insights zur Zukunft des automobilen Antriebs auf dem 18. Stuttgarter Symposium.

Das diesjährige Symposium des FKFS (Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart) fand mit 900 Teilnehmern und über 100 Fachvorträgen zum 18. Mal in Stuttgart im Haus der Wirtschaft statt. Hochkarätige Vortragende und ausgesuchte Key-Note Speaker zur Zukunft des automobilen Antriebs gaben dem hochaktuellen Symposium eine exzellente inhaltliche Tiefe - unter anderem mit Persönlichkeiten wie Dr. Rolf Bulander, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH und Vorsitzender der Geschäftsführung des Unternehmensbereichs Mobility Solutions, Masanori Sugiyama, Executive General Manager der Toyota Motor Corporation oder Dr. Stefan Wolf, CEO der ElringKlinger AG. Die internationalen Besucher wollten vor allem aus erster Hand erfahren, wie es denn weitergeht mit den drängendsten Themen rund um Automobil, Mobilität und Diesel – und welche bahnbrechenden Technologien kommen. Unser Berater Jan-Philipp Jost war vor Ort und schildert hier seine Eindrücke.

>>> Unser Kurzbericht zum Event

Foto: © FKFS / Uli Regenscheit / Frank Eppler

Zurück