e&Co. als Investor auf dem „Berlin Demo Day“: Networking hoch drei.

Get-Together von Start-ups, Investoren und Corporates: Mit über 30 Investoren, 60 Start-ups (u.a. aus den Bereichen Payment & FinTec, Künstliche Intelligenz, IoT, Services und Mobility) sowie 15 etablierten Corporates brachte der Berlin Demo Day am 18. April zusammen, was zusammen gehört. e&Co. war als Investor vertreten, um während der Start-up-Pitches und 1:1 Sessions passende Teams und Geschäftsmodelle mit Fokus auf Industrie-Anwendungsfälle für das eigene Beteiligungsportfolio kennen zu lernen. Weitere namhafte Investoren waren z.B. der High-Tech Gründerfonds, axel springer digital ventures, Cherry Ventures oder Deutsche Telekom Capital Partners. Der Berlin Demo Day ist eine Veranstaltung des START-Netzwerks, dem größten studentischen Entrepreneurship-Club, bestehend aus Akademikern, etablierten Unternehmen sowie Start-ups. Die Mission: junge Unternehmer zu unterstützen, sie mit Profis aus Berlins florierendem Start-Up-Ökosystem zu verbinden, um so die nächste Generation erfolgreicher Gründer aufzubauen.

„Es war ein spannendes Event mit einer starken Vorauswahl an Start-ups. Wir konnten als Investor während der One-to-One-Sessions sowie auch darüber hinaus spannende Kontakte knüpfen und uns weiter in der Berliner Start-up-Szene vernetzen. Vielen Dank an das Team von START Berlin.“ (Geza Brugger, Co-Founder & Head of Investments, e&Co. AG)

(Foto: START Berlin)

Zurück