Roger Albrecht

Arbeitsplatz der Zukunft: Mobil und virtuell?

Roger Albrecht

Arbeitsplatz der Zukunft: Mobil und virtuell?

Unternehmen im Wandel der neuen digitalen Arbeitswelt.

INHALT

Der Arbeitsplatz der Zukunft passt in die Hosentasche – aber passt sich auch die Unternehmenswelt dieser Entwicklung schnell genug an? Davon hängen die Zufriedenheit der Mitarbeiter und damit der Geschäftserfolg und die Wettbewerbsfähigkeit ab. Welche strategischen Ansätze können helfen, den wachsenden Mobilitäts-, Flexibilitäts- und Kollaborations-Bedürfnissen gerecht zu werden?

Key Take Aways: Die IT-Infrastruktur in Unternehmen muss sich rapide an die ‚Generation Mobile‘ anpassen und eine Plattform für digitale Arbeitsplätze bereitstellen. Standardisierte ‚One-Size-Fits-All‘-Ansätze sind überholt. Die neue Art des Arbeitens ist kollaborativ, vernetzt, dezentralisiert und ermöglicht eine höhere Produktivität. Der Schlüssel dazu: eine klare und individuelle Vision für den Arbeitsplatz der Zukunft – und daraus abgeleitet eine strukturierte Sourcing-Strategie.

DER AUTOR

Roger Albrecht ist Principal bei der e&Co. AG. Er verfügt über mehr als 19 Jahre Erfahrung als Consultant, vorwiegend in der Automobil-, Luftfahrt- und Telekomindustrie sowie im Bereich Retail. Seine Expertise umfasst das gesamte Spektrum des Best-Fit-Sourcings: IT-Strategie (Organisation, Sourcing und Governance), Entwicklung und Umsetzung von IT-Sourcing-Strategien, Transition- und Bid-Management sowie ICT-Benchmarking. Darüber hinaus ist er ein gefragter Berater für Organisationsentwicklung, Change Management und Post-Merger-Integration (insbesondere von IT-Unternehmen).