Dr. Engelbert Wimmer

Antrieb für die Zukunft: Wie VW und Toyota um die Pole Position ringen

Dr. Engelbert Wimmer

Antrieb für die Zukunft: Wie VW und Toyota um die Pole Position ringen

Die Strategien und Philosophien der beiden wichtigsten Automobilbauer: der Kampf zwischen VW und Toyota um die „Pole Position“ in der globalen Automobilindustrie.

Taschenbuch: 285 Seiten; Verlag: Schäffer-Poeschel; Auflage: 2010; ISBN: 3791029215

INHALT

Das Buch von Dr. Engelbert Wimmer beschäftigt sich mit den Strategien und Philosophien der beiden wichtigsten Automobilbauer, analysiert den Kampf zwischen VW und Toyota um die „Pole Position“ in der globalen Automobilindustrie und enthält eine fundierte Analyse der Chancen und Risiken der Elektromobilität. Wettlauf der Automobilindustrie: Vom Verbrennungsmotor mit fossilem Kraftstoff gilt es sich mehr und mehr zu verabschieden. Welcher Hersteller schafft es zuerst, eine alternative Antriebsvariante zur Marktreife zu bringen? Welche Strategien, technologischen Trends und Produktphilosophien führen die Branche in eine erfolgreiche Zukunft? Zwei Autobauer haben es im Rennen um den automobilen Antrieb der Zukunft an die Spitze geschafft: der deutsche Volkswagen-Konzern und der japanische Marktführer Toyota. Die Autoren stellen Kultur, Philosophie und führende Persönlichkeiten beider Unternehmen einander gegenüber – nicht selten mit verblüffendem Ergebnis.

DER AUTOR

Dr. Engelbert Wimmer (Vorsitzender des Vorstands) ist ein gefragter Unternehmens-Berater in der fertigenden Industrie. Zu seinen Klienten gehören viele namhafte internationale Autokonzerne und Zulieferer sowie einige global aufgestellte Mittelständler. Seine Arbeitsschwerpunkte sind komplexe Fragen der Organisationsentwicklung und des Change Managements.